Seniorenzentrum Josefspark Eberhardzell

Wie möchten Sie im Alter leben?
Selbstbestimmt, geborgen, bestens gepflegt und versorgt in angenehmer und fröhlicher Atmosphäre.
Für uns im Pflegeheim Seniorenzentrum Josefspark in Eberhardzell ist das selbstverständlich.

  • Wir im Seniorenzentrum Josefspark pflegen professionell und bewohnerbezogen, nach neuesten Erkenntnissen und mit jahrzehntelanger Erfahrung. 
  • Die Aktivierung ist uns ein besonderes Anliegen. Altentherapeuten und Betreuungskräfte im Seniorenzentrum Josefspark gestalten mit den Bewohnern den Tag und das Jahr, individuell angepasst und mit attraktiven Angeboten.
  • Die Lebensraumgestaltung ist individuell und praktikabel, ruhig und dennoch aktivierend.
  • Essen und Trinken kommt aus der hauseigenen Küche vom Seniorenzentrum Josefspark, Wäscheversorgung und Reinigung bedeutet Wohlfühlen jeden Tag.
  • Die Einbindung des Pflegeheimes in die Gemeinde lebt. Durch Ehrenamt, Kooperationen und Aktionen mit Schule, Kindergarten, Vereinen, Firmen und Privatpersonen. Wir arbeiten mit Herz, Hand und Verstand für und mit unseren Bewohnern.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Pflegeheim befindet sich die angegliederte Betreute Wohnanlage mit 22 Wohnungen. Dort sind selbständige Senioren mit der Anbindung an das Seniorenzentrum Josefspark gut versorgt.

Wenn Sie vor der Entscheidung stehen, wie Sie selbst oder Ihre pflegebedürftigen Angehörigen weiter versorgt werden, rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Gerne informieren und beraten wir Sie zu den Möglichkeiten einer stationären Versorgung und zeigen Ihnen unsere Einrichtung.

Machen Sie sich selbst ein Bild vom Seniorenzentrum Josefspark und lassen Sie die Atmosphäre des Hauses auf sich wirken. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, ob unser Haus zu Ihnen passt. 

10 Jahre Seniorenzentrum Josefspark in Eberhardzell

Rückschau auf ein gelungenes Fest:

Strahlender Sonnenschein, ein volles Zelt und grandioses Programm: Es war ein rundum gelungenes Fest am Sonntag, den 09. Juli 2017 mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums und des Betreuten Wohnens, mit ihren Angehörigen, mit der gesamten Belegschaft, den geladenen Gästen sowie vielen Besuchern aus der Gemeinde und Umgebung. Der Musikverein Eberhardzell begleitete den ökumenischen Festgottesdienst, danach sprachen der Geschäftsführers Hansjörg Ebe und die Vertreter der Gesellschafter, Bürgermeister Guntram Grabherr und Christoph Vieten vom Zfp Südwürttemberg. Die Freiwillige Feuerwehr Eberhardzell servierte einen reichhaltigen Mittagstisch, immer noch musikalisch umrahmt vom Musikverein. Abgelöst wurde dieser vom Grundschulchor Eberhardzell und von der Jugendkapelle 4-music. Für die kleinen Gäste hatte die Jugendfeuerwehr eine Spielstraße aufgebaut. Allesamt sehr schöne Darbietungen, die viel Beifall bekamen.

Auch das Programm in der Cafeteria des Seniorenzentrums fand großen Anklang: Verschiedene Ausstellungen und Vorträge rund um das Thema „Leben im Alter und im Seniorenzentrum“ informierten ausführlich, unterhaltsam und luden zum Mitmachen ein.

Wir möchten allen Beteiligten, Helfern, Gästen sowie unseren Bewohnern und Mitarbeitern für dieses tolle Jubiläumsfest danken.

Werbeagentur Fetscher