Leitbild im Seniorenzentrum Josefspark Eberhardzell

Das Seniorenzentrum Josefspark wurde im Jahre 2007 eröffnet, um älteren und pflegebedürftigen Menschen ein adäquates Angebot für die Gestaltung ihres Lebensabends in der gewohnten örtlichen Umgebung machen zu können.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Mensch. Im Seniorenzentrum Josefspark Eberhardzell betrachten wir jeden Menschen auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes als einzigartig, begegnen ihm mit Wertschätzung und sind immer wieder aufs Neue darum bemüht, ihn in seiner momentanen Situation möglichst umfassend zu verstehen. Dabei bringen wir uns mit unserem Wissen, unseren Erfahrungen und Gefühlen direkt in die Begegnung ein.

Wir bieten Dienstleistungen an, die es alten und pflegebedürftigen Menschen ermöglichen, trotz bestehender Einschränkungen, die teilstationäre (Kurzzeitpflege) oder stationäre (Dauerpflege) Pflege und Betreuung erforderlich machen, ein möglichst aktives und selbstbestimmtes Leben zu führen. Im Seniorenzentrum Josefspark Eberhardzell streben wir an, alte und pflegebedürftige Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt individuell zu pflegen und zu betreuen sowie ihnen auch in der Phase des Sterbens ein verlässlicher Partner zu sein.

Wo möglich und erwünscht unterstützen wir den Verbleib im häuslichen Bereich durch unseren offenen Mittagstisch und bieten unsere Einrichtung als Begegnungsstätte an.

Das Seniorenzentrum Josefspark ist offen. Angehörige sind uns herzlich willkommen – sie bringen Leben von draußen in die Einrichtung und begleiten unsere Arbeit. Vertrauensvolle Kontakte zu Menschen, die unsere Arbeit unterstützen dienen dem Wohle der pflegebedürftigen Menschen. Wir fördern und pflegen Kontakte zu unseren Ehrenamtlichen und zu unseren Partnern im sozialen, kirchlichen und gesellschaftlichen Umfeld.

Bei der Leistungserbringung beachten wir ökonomische und ökologische Aspekte, das heißt, wir gehen mit vorhandenen Ressourcen verantwortungsbewusst um. Zu unseren Ärzten, Therapeuten und Lieferanten pflegen wir partnerschaftliche Beziehungen zu gegenseitigem Nutzen.

Als Mitarbeiter bejahen wir obige Grundsätze und sind zu regelmäßiger Fort- und Weiterbildung bereit, um neue wissenschaftliche Erkenntnisse und rechtliche Vorschriften in unsere tägliche Arbeit umzusetzen. Offenheit, Wertschätzung und Toleranz fördern wir im Seniorenzentrum Josefspark durch regelmäßige Gespräche. Dadurch schaffen wir Transparenz und gegenseitiges Vertrauen. Dies entspricht unserem Verständnis von kollegialer Zusammenarbeit, von Führung und von Leitung.

Freundliche Atmosphäte im Seniorenzentrum Josefspark
Verbringen Sie Ihren Lebensabend im Seniorenzentrum Josefspark professionell versorgt in freundlicher Atmosphäre.
Werbeagentur Fetscher